Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Geschichtenerzähler

Liebe erzählt viele Geschichten. Ich nehme euch mit - in die Welt von Traugeflüster.

Eine freie Trauung persönlich, emotional & mit einer großen Portion Liebe

By Posted on 0 3

Eine persönliche, individuelle Trauung mit viel Liebe und Emotionen – das ist wohl ein Wunsch eines fast jeden Brautpaars. Bei  einer standesamtlichen Trauung kann dieser Traum häufig nicht erfüllt werden, da der Rahmen hier eher sachlich und standardisiert ist. Auch eine kirchliche Trauung im feierlichen Rahmen kommt nicht für jedes Paar in Frage. Eine Alternative mit einer ganz besonderen persönlichen Note ist die freie Trauung.

Die Freie Trauung

Denn das Schöne: Eine freie Trauung bietet Brautpaaren so gut wie alles und schier endlose Möglichkeiten: Eine Zeremonie, die ganz Euren Wünschen und Vorstellungen entspricht – feierlich, ungezwungen, mit religiösen Elementen oder ohne. Aber eine freie Trauung ist dabei nicht komplett anders zu einer standesamtlichen oder kirchlichen Trauung. Denn auch hier ist der Höhepunkt der Zeremonie der Ringtausch. Der größte Unterschied ist allerdings, die Möglichkeit der eigenen Liebe und persönlichen Geschichte Ausdruck geben zu können.

 

Ein besonderer Moment an Eurem ganz besonderen Ort

Der Ort der freien Trauung ist völlig offen.

Schöne Hochzeitslocation in Würzburg und Umgebung

Hochzeitslocation in Würzburg suchen und finden

Hallo ihr lieben zukünftigen Bräute und Bräutigame,

heute möchte ich euch ein paar Hochzeitslocations in Würzburg und Umgebung vorstellen. Natürlich gibt es sehr viele mehr, aber ich habe eine kleine und feine Auswahl für verschiedene Hochzeitswünsche getroffen. Die Liste werde ich sicherlich auch in Zukunft immer mal wieder etwas für Euch anpassen. Aber auch Eure Tipps nehme ich natürlich gerne mit auf.

Eure Hochzeitsfeier in einer Scheune

Gar nicht so einfach in und um Würzburg. Das haben auch wir vor ungefähr einem Jahr gemerkt. Denn die Suche nach unserer Hochzeitslocation war alles andere als einfach. Deshalb möchte ich Euch gerne eine kleine Liste mit Möglichkeiten für Euch an die Hand geben:

Unsere Location wird aktuell leider nicht mehr vermietet.

Dekoration bei unserer freien Trauung

Ihr habt Euch für eine freie Trauung entschieden und wisst noch nicht genau wie genau Eure Trauung dekoriert werden soll? Ich gebe Euch heute einen kleinen Einblick in unsere Dekoration unserer freien Trauung. Vielleicht gibt Euch dieser Blogbeitrag die ein oder andere Inspiration für Euren Tag.

 

Die Idee unserer freien Trauung

Die Idee zu unserer freien Trauung hatten wir bereits recht früh, da eine kirchliche Trauung für uns aus diversen Gründen nicht in Frage kam und wir aber dennoch nicht nur eine standesamtliche Trauung wollten. Also haben auch wir uns erst einmal mit dem Thema und den unzähligen Möglichkeiten beschäftigt. Denn eigentlich hat man bei einer freien Trauung ja so gar keine Einschränkungen bei der Auswahl der Location oder auch bei der Dekoration. Für uns stand dann ziemlich schnell fest, dass wir unsere Trauung verspielt, detailverliebt und vor allem persönlich gestalten und das mit unserer Dekoration und der Location unterstützen bzw.

Checkliste für Eure Hochzeit

Hallo Ihr lieben zukünftigen Brautpaare,

Ihr steht vor der Aufgabe Eure Hochzeit zu planen und Euren Tag perfekt für Euch zu gestalten? Kein Problem und überhaupt kein Grund in Panik zu verfallen, denn es haben schon so viele vor Euch geschafft und es gibt so viel Hilfe und Anregungen. Außerdem hilft euch auch eine Checkliste für Hochzeiten weiter.

Deshalb dachte auch ich mir, als Helferlein für Eure Hochzeit, sollte es auch eine Traugeflüster Checkliste für Eure Hochzeit geben. Ich habe also meine persönlichen Erfahrungen mit den Anregungen anderer vermischt und eine Hochzeitcheckliste für Euch erstellt. Dort erhaltet Ihr einen zeitlichen Überblick über allerlei Punkte, die für Eure Hochzeit interessant sein könnten. Ich sage bewusst könnten, denn jede Hochzeit ist besonders und in der Regel immer etwas anders als die anderen.

Am besten Ihr lest selbst einfach einmal rein und zieht die relevanten Informationen für Euch heraus.

Hochzeitsdekoration – Die Liebe zum Detail

Verliebt, verlobt und die Planung beginnt

Ihr habt euch verlobt, die Freude auf euren großen Tag ist riesig und alles soll perfekt sein. Gerade Frauen sind hier besonders anspruchsvoll. In der Regel haben wir alle auch ziemlich genaue Vorstellungen von diesem einen Tag – unserer Hochzeit und unserer Hochzeitsdekoration. Das heißt mit der Verlobung beginnt eine ziemlich spannende, aber auch anstrengende Zeit – wir suchen Inspirationen, wir planen, wir verwerfen, wir sortieren neu, wir probieren aus, wir scheitern, wir lachen, wir sind den Tränen nahe, wir lieben und wir machen es zu dem was es sein soll – ein besonderer Tag für zwei Menschen.

Boho, Vintage, klassisch oder ganz was anderes?

Wie eigentlich in jedem Bereich gibt es auch bei Hochzeitsdekoration einige Trends, die sich mehr oder weniger lange halten und in dieser Zeit sehr beliebt sind. In den letzten Jahren wurden neben der klassischen Hochzeit die Themen Boho und Vintage immer interessanter und präsenter.

Warum gibt es Traugeflüster?

Traugeflüster als Herzensprojekt

Alle ehemaligen Bräute und auch alle Bräute in Spe kennen das unbeschreibliche Gefühl während der Vorbereitungen und Planungen für die Hochzeit sicherlich. Auch mich hat dieses tolle Gefühl über ein Jahr lang begleitet – durch pure Freude, als wir zum Beispiel nach langer Suche endlich die passende Location (mehr zu unserer Location & Hochzeitsdekoration findet ihr hier) gefunden haben und Momenten, den Tränen nahe, wenn so gar nichts nach Plan zu laufen schien. Der einzige Unterschied zu anderen: Ich möchte damit nicht aufhören. Ich möchte die Emotionen und die Liebe bei Hochzeiten auch weiterhin erleben und das am liebsten bei freien Trauungen. Deshalb gibt es Traugeflüster.

Von der fixen Idee zur Website

Am Anfang war es eher eine fixe Idee, an der ich zwar gedanklich schon fleißig feilte, aber die ich noch nicht einmal meinem Mann erzählen wollte. Ich dachte, er denkt sich: „Jetzt spinnt sie völlig.“