Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Warum gibt es Traugeflüster?

Traugeflüster als Herzensprojekt

Alle ehemaligen Bräute und auch alle Bräute in Spe kennen das unbeschreibliche Gefühl während der Vorbereitungen und Planungen für die Hochzeit sicherlich. Auch mich hat dieses tolle Gefühl über ein Jahr lang begleitet – durch pure Freude, als wir zum Beispiel nach langer Suche endlich die passende Location (mehr zu unserer Location & Hochzeitsdekoration findet ihr hier) gefunden haben und Momenten, den Tränen nahe, wenn so gar nichts nach Plan zu laufen schien. Der einzige Unterschied zu anderen: Ich möchte damit nicht aufhören. Ich möchte die Emotionen und die Liebe bei Hochzeiten auch weiterhin erleben und das am liebsten bei freien Trauungen. Deshalb gibt es Traugeflüster.

Von der fixen Idee zur Website

Am Anfang war es eher eine fixe Idee, an der ich zwar gedanklich schon fleißig feilte, aber die ich noch nicht einmal meinem Mann erzählen wollte. Ich dachte, er denkt sich: „Jetzt spinnt sie völlig.“ Als ich dann aber so langsam versuchte in stundenlanger Schweißarbeit meine eigene Website aufzubauen (Puh – auch mit Medienmanagementstudium hat es das echt in sich) und sich die Fragezeichen ??? in meinem Kopf ansammelten, konnte ich irgendwann nicht anders als meinen Mann doch einmal um Hilfe zu fragen. Schließlich sitze ich bei ihm als eingefleischter „Internetexperte“ ja an der Quelle. Also erzählte ich ihm von meiner Idee und seine Reaktion war durchweg positiv – ja er befürwortete meine Idee und pushte sie regelrecht. Also weiter ging es!

Bloß nicht aufgeben!

Nicht gerade einfach sich nach der Arbeit oder am Wochenende noch aufzuraffen für eine Sache, bei der man gar nicht weiß, ob sie von anderen Menschen nachgefragt werden wird. Also folgte eine Achterbahn der Gefühle – von himmelhoch jauchzend bis zu bis zu Tode betrübt arbeitete ich mal mehr mal weniger schnell an meiner Website. Bis sie nun endlich online ist. Aber das Endergebnis kann sich sehen lassen oder was meint ihr?

Das Zukunftsorakel

Ob ihr meine Seite, meine Idee von Traugeflüster und auch meine Art mögt, wird sich zeigen. Aber ich freue mich jetzt schon ungemein darauf, was die Zukunft bringen wird.

Traugeflüster - Hand in Hand

Mit einer großen Portion Liebe
signature

Bisher keine Kommentare.

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*